Geschenkewunder - Geschenkewunder.de
geschenke wunder Neues Kontakt Underhaltung
 

Kategorien:


Kleidung Persönlige plege Dekoration Multimedia Interieur Erlebnisse

 

Warenkauf im Ausland

In der Regel können Sie unbesorgt die meisten herkömmlichen Waren in ausländischen Webshops kaufen. Sie sollten jedoch darauf achten, dass für die Einfuhr von Waren aus dem Ausland besondere Abgaberegeln gelten.

Kauf von Waren innerhalb der EU
Wenn Sie in Deutschland oder Österreich ansässig sind und in einem Webshop innerhalb der EU einkaufen, findet keine Verzollung statt und es kommen in der Regel keine zusätzlichen Abgaben auf Sie zu. Sie bezahlen die Mehrwertsteuer mit dem Prozentsatz, der in dem Land gilt, in dem Sie die Ware kaufen. In der Regel ist die Mehrwertsteuer im Gesamtpreis enthalten. Sie sollten allerdings vor dem Kauf nachprüfen, dass das sich auch so verhält. Beachten Sie auch, dass meistens Liefer- und Versandkosten hinzukommen.

Lesen Sie mehr auf den folgenden Internetseiten:

Deutschland: www.zoll.de
Österreich: www.bmf.gv.at

 

Kauf von Waren in Drittländern, d. h. in Ländern außerhalb der EU
Wenn Sie in Deutschland oder Österreich ansässig sind und in einem Drittland, z. B. in den USA, einkaufen, wird in der Regel Zoll und Einfuhrumsatzsteuer sowie ggf. Verbrauchsteuer erhoben. Verbrauchsteuer wird bei Einfuhr einer Ware erhoben, wenn sie in Deutschland bzw. Österreich mit Verbrauchsteuer belegt ist.

Sendungen mit geringem Wert, d. h. bis zu einem Warenwert von 22 Euro sind abgabenfrei, d.h. es fällt keine Einfuhrumsatzsteuer an. Bis zu einem Warenwert von 150 Euro sind die Waren auch zollfrei. Ausgeschlossen sind jedoch Alkohol, Tabakwaren sowie Parfüms und Eau de Toilette.

Sie sollten beim Internetkauf darauf achten, dass Waren in der Regel ohne Zoll, Einfuhrumsatzsteuer und Verbrauchsteuer sowie Liefer- und Versandkosten angepriesen werden. Dementsprechend wird die Ware oft teurer, als sie beim ersten Blick scheint.
Lesen Sie mehr über die Regeln für den Warenkauf in Drittländern auf der oben genannten Homepage Ihres Zollamtes.

Einfuhr von Waren in die Schweiz
Wenn Sie in der Schweiz ansässig sind und in einem ausländischen Webshop eine Ware kaufen, müssen Sie in der Regel sowohl Zoll als auch Einfuhrumsatzsteuer zahlen. Sie sollten sich vor dem Kauf über die Zollvorschriften und auffallende Kosten erkundigen.
Lesen Sie hier mehr auf der Homepage der Eidgenössischen

Zollverwaltung:
Schweiz: www.ezv.admin.ch

 

 


 

 


 

Fest-und Feiertage:

 

 

Regeln/info:

 

 

 

 


Geskenke  |  Kontakt
Copyright geschenkewunder.de All rights reserved